ab 19.08 bis 30.09.2011 flüchtige Begegnungen in der WKO Kärnten

Friedrich J. Tragauer begibt sich auf die Suche nach den flüchtigen Momenten von Begegnungen und versucht, sie mittels experimenteller Fotografie festzuhalten. Achtlos gehen wir im Alltag mit Begegnungen um. Der Mensch nimmt oft nur am Rande andere Menschen, Dinge der Umwelt, Tiere, Gebäude und Landschaften im vorbeigehen wahr. Kaum stattgefunden, sind diese kurzen Augenblicke auch schon wieder vorbei. Je oberflächlicher sie sind, desto weniger behält man sich Details bleibend in Erinnerung.
Reiht man diese Begegnungen aneinander erzählen sie die Geschichte unseres Lebens. Friedrich J. Tragauer konserviert solche flüchtigen Momente mit der Digitalkamera. Dabei konzentriert er sich darauf, bereits an Ort und Stelle ein Originalbild zu erhalten, das ohne weitere Verarbeitung in seiner Ursprünglichkeit genau diesen flüchtigen Moment festhält. Lediglich Tonwertumfang und Kontraste werden optimiert. Um die Einzigartigkeit jeder dieser Begegnungen zu unterstreichen, wird nur ein einziger Fotoabzug pro Bilddatei erstellt.

Öffungszeiten:
Mo-Do 08:00-17:00 Uhr
Fr 08:00-16:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Wirtschaftskammer Kärnten
Europaplatz 1
9021 Klagenfurt


Dieser Beitrag wurde unter Ausstellung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar