Archiv der Kategorie: Ausstellung

23.11. – 11.12. BV Jahresausstellung 2018

 

Luka Anticevic – Margaretha M. Bauer – Rene Fadinger – Kurt Kellner – Andres Klimbacher – Peter Kohl – Brigitte Kranz – Arnold Kreuter – Wolfgang Kropfitsch – Astrid Langer – Marianne Oberwelz – Gertraud Parsons – Walter Tomaschitz – Friedrich J. Tragauer – Petra Tragauer – Petra Treffner – Gertrud Weiss-Richter – Schuller/Hanakam u.v.a.m.

 

Vernissage 15.11. 2018 zur MitgliederInnenSchau Kunstverein Kärnten

Donnerstag, 15.11.2018 – Vernissage um 19.00 Uhr

Künstlerhaus Klagenfurt, Göthepark

Mit der MITGLIEDER.INNEN.SCHAU beschließt der Kunstverein Kärnten das Ausstellungsjahr 2018 und lädt herzlich zum Kauf kleinformatiger Arbeiten seiner Mitglieder. Ca. 60 Künstlerinnen und Künstler beteiligen sich an dieser Schau und zeigen Malerei, Fotografie, Objekte und Skulpturen.

Zu sehen sind Arbeiten von

Niclas Anatol – Heinz Aschenbrenner – Wilhelm Bähr – Ulrike Bernhard – Caroline – Günter Egger – Josef Enz – Gernot Fischer-Kondratovitch – Dietmar Franz – Ernst Gradischnig – Wolfgang Grossl – Sonja Hollauf – Christine Huss – Gustav Janus – Richard Kaplenig – Ulrich Kaufmann – Monika Kircher – Brigitte Kranz – Jure Markota – Burgi Maierhofer – Nezika A. Novak – Astrid Panzelt – Edith Payer – Johannes Plank – Ulrich Plieschnig – Andrea Ressi – Thomas Riess – Adelheid Schneider – Sissi Schupp – Gerda Smolik – Larissa Tomassetti – Inge Vavra – Markus Wagenhofer – Gerda Smolik – Rupert Wenzel – Reimo Wukounig

photo graz 018 – Vernissage am 9.11.2018

photo graz 018
Die Steirische Fotobiennale

Eröffnung: Freitag, 9. November 2018, 19:00 Uhr
Kulturzentrum bei den Minoriten, Mariahilferplatz 3, 1. Stock, 8020 Graz

Eröffnung: LTAbg. Prof. Dr. Sandra Holasek, Kulturstadtrat Dr. Günter Riegler
Zur Ausstellung: Gerhard Gross, Kulturvermittlung Steiermark

Graz bzw. die Steiermark hatte sich ab den 1950er Jahren – mehr als damals die Bundeshauptstadt – zu einem Ort der Produktion und Vermittlung progressiver Fotografie entwickelt, und mit dieser Tradition einen reichen Nährboden für zeitgenössische Fotografie geschaffen.
Die Kulturvermittlung Steiermark präsentiert in der aktuellen Ausgabe der Steirischen Fotobiennale 195 Fotokünstler*innen und -kollektive, geboren oder tätig in der Steiermark. Fotoarbeiten aus den vergangenen zwei Jahren zeigen das Medium im Spannungsfeld von klassischer Annäherung über konzeptionelle Kunst zur heutigen Bedeutung im gesellschaftlichen Kontext.
Zur Ausstellung erscheint ein Handbuch, Biografien und Texte zu den Arbeiten werden im Internet zu finden sein, ein Archiv informiert über die Beiträge der vergangenen Jahre.

Öffnungszeiten: Di – Fr 10-17h, Sa 11-17 h, Eintritt frei!
Ausstellungsdauer: 10. November – 15. Dezember 2018

Eine Ausstellung der Kulturvermittlung Steiermark, gefördert durch Mittel des Kulturamtes und des Bürgermeisteramtes der Stadt Graz, sowie des Landes Steiermark, Abteilung Kultur, Europa, Außenbeziehungen.

INFO: 0316 872-4931, photo-graz.kulturvermittlung.org

1.12. – 16.12. BV Jahresausstellung 2017

 

Luka Anticevic – Eva Asaad – Margaretha M. Bauer – Peter Bauer – Hamo Cavrk – Britta Elsner – Frida Fellinger – Crtomir Frelih – Irmgard Hummitzsch – Christine Huss – Günther Jordan – Elisabeth Juan – Angela Kaisermayer – Kurt Kellner – Nadia Kisseleva – Andres Klimbacher – Peter Kohl – Brigitte Kranz – Arnold Kreuter – Wolfgang Kropfitsch – Astrid Langer – Fritz Langhammer – Helmut Machhammer – Michael Maicher – Heinz Möseneder – Marianne Oberwelz – Gertraud Parsons – Richard Podliska – Ingrid Pototschnik – Ales Sedmak – Walter Tomaschitz – Friedrich J. Tragauer – Petra Tragauer – Petra Treffner – Heinrich Untergantschnig – Gertrud Weiss-Richter – Edwin Wiegele – Heliane Wiesauer-Reiter – Linder Zimmermann – Schuller/Hanakam – 1000&

Symbosion im Goethepark Klagenfurt

Symposions im Goethepark – drei-dimensionale Werke zum Thema „Kopf“ aus wiederverwertbaren Materialien – wie Alteisen, Kunststoff, Styropor – ,

7 KünstlerInnen aus Kärnten, Slowenien und Finnland arbeiten mit verschiedensten Materialien und Verfahren:

Bojana Krizanec (SLO), Helmut Machhammer (A), Max Seibald (A), Jure Markota (SLO), Peter Alten (A), Risto Immonen (FIN) und Andres Klimbacher (A)

Allen gemeinsam ist die räumliche, 3-dimensionale Beschaffenheit und Wirkung des Werkes. Das gemeinsame Thema KOPF – im Einklang mit dem Kärnten-weiten Projekt kopf.head.glava – kann sehr breit ausgelegt werden.

kopf-head-glava Symposion

Hier die Arbeiten von

Peter Alten:

Andres Klimbacher

und Jure Markota

Die Arbeiten können weiterhin voraussichtlich für ein Jahr im Goethepark in Klagenfurt erforscht werden. Unbedingt ansehen!