Strange Fruit (from a Wandering Tree)

Eine nomadische temporäre Fotoinstallation.

Die Akademie für angewandte Photographie Graz präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Künstlerverband The Ironlung Union unter der Leitung von Shannon Wardell die Wanderausstellung Strange Fruit.

Über Strange Fruit kann man lesen, dass es ein Lied mit diesem Titel gab und sich in der künstlerischen Aussage gegen Lynchmorde in den Südstaaten der USA richtet. Die Sonderbare Frucht, um die es geht, ist der Körper eines Schwarzen, der an einem Baum hängt.

Southern trees bear a strange fruit,
Blood on the leaves and blood at the root,
Black body swinging in the Southern breeze,
Strange fruit hanging from the poplar trees.
Pastoral scene of the gallant South,
The bulging eyes and the twisted mouth,
Scent of magnolia sweet and fresh,
And the sudden smell of burning flesh.
Here is a fruit for the crows to pluck,
For the rain to gather, for the wind to suck,
For the sun to rot, for a tree to drop,
Here is a strange and bitter crop.

Zur Wanderausstellung: es wird ein 4 Meter hoher symbolischer Baum aus Kupferrohren zusammengesetzt und mit den Strange Fruits – den Fotografien – behängt. Die Fotografien bestehen aus einer Sammlung ganz persönlich interpretierten Strange Fruits. Diese „Ausstellung“ wird quer durch Amerika, Europa und Australien reisen und machte mit Unterstützung von Visible, Verein zur Förderung künstlerischer Photographie auch in Villach Station.

Auf- und Abbau in Villach bei strömendem Regen:

[nggallery id=12]

Schreibe einen Kommentar