SELFISM – Multimediaobjekt bei der Ausstellung „AHEAD of the Game“ kuratiert von Dr. Renée Gadsden

1. 05.2017 kopf.head.glava …

… ein Projekt iniziert vom Kunstvereins Kärnten, findet vom 1. Mai bis zum 26. Oktober 2017 an verschiedenen Orten in Kärnten statt und umfasst sämtliche Sparten der Kunst,  welches im Sommer 2016 öffentlich ausgeschrieben wurde. Die Eröffnungsausstellungen „AHEAD of the Game“ wurde von der New Yorker Kuratorin Dr. Renée Gadsden, Marko Košan und Mag. Tina Teufel unter 122 österreichweiten Einreichungen juriert. Bei der durch Dr. Renée Gadsden kuratierten Ausstellung, die im Künstlerhaus Klagenfurt ab 2.05-26.06.2017 (1.05.2017, 19Uhr Vernissage) gezeigt wird,  werden 25 internationale, nationale und spezifisch kärntner Künstlerpositionen präsentiert.

Der Multimediakünstler Friedrich J. Tragauer mit seinem Objekt „Selfism“ ist einer unter den ausgewählten kärntner Positionen.

Artist using Selfism Box

Artist using Selfism Box

Folgendes Video zeigt die Verwendung seiner Arbeit – es ist erwünscht das auch die Besucher der Ausstellung das Objekt wie im Video gezeigt zahlreich benutzen und ihre Erfahrungen mit anderen Usern teilen. Man sieht auch Einblicke ins Innere der Selfism-Box:

Liebe Benutzer der Selfism-Box bitte uploaden Sie Ihr Bild auf der folgenden Webseite:

www.fb.me/selfism.art

Dieses Video zeigt Ausschnitte des Kuratierungsgesprächs zwischen dem Multimedia Künstler F.J. Tragauer mit der New Yorker Kuratorin Dr. Renée Gadsden über sein Multimedia-Projekt „Selfism“.
 

Relevante Weblinks:

Kunstverein Kärnten / Künstlerhaus Klagenfurt

www.kopf-head-glava.at

AHEAD of the Game

Dr. Renée Gadsden

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Ausstellung, Multimedia abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.