„Blau“ – Beitrag zur Sommerausstellung der BV-Galerie

Obwohl die Farbe Blau von den meisten Menschen als kühl empfunden wird, wurde ihr in wissenschaftlichen Untersuchungen eine wohltuende Entspannung für Leib und Seele zugeschrieben, sie strahlt Ruhe und Frieden aus. Bei längerer Betrachtung des blauen Farbtones kann sich auch der Stoffwechsel verlangsamen, wirkt ausgleichend und beruhigend. Demgegenüber kann aber auch der Zustand von Melancholie und Trauer ausgelöst werden. In der Symbolik beschreibt Blau Leidenschaft, Vertrauen , Loyalität und Wahrheit, in der Werbung steht Sie für Reinheit, Frische, Kühle und Leichtigkeit und in der Politik für Jugend und Hoffnung.

Sowohl in der fotografischen Arbeit „Catalan City Blue“ als auch in dem gleichnamigen Experimentalvideo untersucht Friedrich J. Tragauer die Wirkung eines in blau eingefärbten und digital weiterverarbeiteten Panoramaauschnittes der spanischen Metropole Barcelona. Er lädt den Betrachter ein, inne zu halten, in sich zu gehen und die facettenreichen Blautöne der Arbeiten auf sich wirken zu lassen, seinen eigenen Gemütszustand zu hinterfragen und sich auf die entspannende und beruhigende Wirkung einzulassen.

Ausgestellte Arbeit:

F.J. Tragauer: Catalan City Blue

Dieser Beitrag wurde unter Ausstellung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.